Julian Kücklich

Ich arbeite seit 1997 mit visuellen Methoden, unter anderem im Rahmen meiner Tätigkeiten als Redakteur bei werben&verkaufen, als Info-Grafiker bei McKinsey, als Medienwissenschaftler (LMU, Dublin City University, University of Ulster), als Referent für digitale Medien bei der Press Association (London), als Dozent für Game Design an der Media-Design-Hochschule (Berlin) und als Chef vom Dienst für Nordafrika bei MICT. Im Jahr 2012 entstand auf der Konferenz Media & Makers in Juba, Südsudan, mein erstes Graphic Recording. Bald folgten weitere Aufträge von gemeinnützigen Organisationen, Verbänden und Stiftungen. Seit 2014 bin ich ausschließlich als Graphic Recorder und Illustrator in den verschiedensten Branchen und zu unterschiedlichsten Themen tätig. Bei meiner Arbeit ist es mir wichtig, alle Beteiligten miteinzubeziehen, unterschiedlichen Perspektiven Raum zu geben und Zusammenhänge klar zu machen. Das Ergebnis sind lebendige, aussagekräftige Recordings, die bei Veranstaltungen für Gesprächsstoff sorgen und bei den Teilnehmern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.


julian at kuecklich dot de
www.playability.de